Produktives Lernen und Arbeiten – Zielsetzung

  • Wege der beruflichen Entwicklung aufzeigen
  • Vorbereitung für den beruflichen Einstieg
  • Abbau der persönlichen Schwierigkeiten und Probleme
  • Strukturierung des beruflichen und persönlichen Alltages

Wir vermitteln Grundkenntnisse, Tätigkeiten und Fertigkeiten in folgenden Arbeitsfeldern:


  • Küche
  • Service und Gästebetreuung
  • Beherbergung und Wirtschaftsdienst
  • Hauswirtschaft und Pflegehilfe, dekoratives Gestalten
  • Gärtnern
  • Holzbearbeitung, Mauern, Malern und Trockenbau
  • individuelles Lernen und Arbeiten steht im Vordergrund
  • Ein Wechsel der Bereiche ist je nach Interessenlage jederzeit möglich

Voraussetzungen

  • Alter der TeilnehmerInnen: 18-27 Jahre. Es stehen 12-24 Plätze zur Verfügung. Die Zuweisung erfolgt durch das zuständige Jobcenter.
  • Es wird auf die speziellen Besonderheiten der TeilnehmerInnen eingegangen. Sie werden individuell oder in kleinen Gruppen betreut.
  • Die Anleitung erfolgt durch Fachanleiter. Während der gesamten Maßnahmelaufzeit ist eine intensive sozialpädagogische Betreuung vorhanden.
  • Die individuelle Zuweisungsdauer beträgt maximal 12 Monate.

Rahmenbedingungen


  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden
  • Die Arbeitszeit ist abhängig vom jeweiligen Tätigkeitsbereich, aber in der Regel Montag bis Freitag von 7:00 bis 15:30 Uhr
  • Erstattung der Fahrtkosten entsprechend des preisgünstigsten ÖPNV-Tarifs

Kontakt "Aus- und Weiterbildung"

Susanne Zscherpe
Nossener Straße 46, 01662 Meißen
Telefon 03521 - 407 09 32